WILBERT

Wildauer Bücher+E-Medien Recherche-Tool

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Proceed order?

Last 7 Days Catalog Additions

Export
Filter
  • Berlin : Duncker & Humblot GmbH  (72)
  • 1
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Keywords: Finanzausgleich ; Finanzwissenschaft ; Föderalismus
    Abstract: Das Bundesverfassungsgericht hat im November 1999 den geltenden Länderfinanzausgleich für verfassungswidrig erklärt. Die vielfach angemahnte Reform ist damit unumgänglich geworden. Mit der vorliegenden Studie liefern die Autoren einen Beitrag zur aktuellen Diskussion aus finanzwissenschaftlicher Sicht. --^
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (202 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428502455
    Series Statement: Finanzwissenschaftliche Forschungsarbeiten
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (34 Seiten)
    Edition: 2
    ISBN: 9783428571604
    Series Statement: Duncker & Humblot reprints
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Keywords: Europäische Einheit ; Osteuropa ; Finanzpolitik ; Systemtransformation ; Wirtschaftskrise
    Abstract: Der Übergang der früheren Staatshandelsländer Mittel- und Osteuropas hat sich in den letzten zehn Jahren keineswegs so kontinuierlich und bruchlos vollzogen, wie dies westliche Ökonomen erwartet oder zumindest erhofft hatten. Stattdessen kam es in den verschiedensten Bereichen - sowohl realwirtschaftlich als auch monetär - zu erheblichen Verwerfungen und Rückschlägen, die den generellen Befund von - wenn auch im einzelnen unterschiedlich ausgeprägten - "Transformationskrisen" in den meisten betroffenen Ländern rechtfertigen. Aber auch außerhalb des zusammengebrochenen RGW-Blocks gibt es sowohl länderspezifisch als auch länderübergreifend eine Vielzahl ungelöster "marktwirtschaftlicher Hausaufgaben", nicht zuletzt in der Europäischen Union selbst.^
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (283 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428503315
    Series Statement: Schriften des Vereins für Socialpolitik
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Keywords: F& ; E Kapitalstöcke ; Spillover-Effekte ; Wachstumstheorie
    Abstract: Der Autor der vorliegenden Dissertation geht der Frage nach, welchen Einfluss technologische Spillover-Effekte auf das Wirtschaftswachstum haben, und ob ihre Existenz staatliche Eingriffe im Bereich von Forschung und Entwicklung (F&E) rechtfertigen kann. Im Rahmen der vorgenommenen theoretischen und empirischen Analysen konnte belegt werden, dass die häufig verwendete Argumentationskette - Spillover-Effekte führten zu einem Wirtschaftswachstum unterhalb des sozial optimalen - so nicht haltbar ist. Mit Hilfe eines neu entwickelten Verfahrens zur Messung von Spillover-Effekten wurde im Rahmen einer ökonometrischen Panelschätzung die Bedeutung von inländischen und internationalen Spillover-Effekten auf die Produktion von 12 OECD-Ländern ermittelt. -- Ergebnis der empirischen Analyse ist, dass nur für vier der 12 untersuchten OECD-Länder eine staatliche Intervention im Bereich der angewandten F&E aufgrund von internationalen Spillover-Effekten empirisch belegbar gerechtfertigt ist
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (164 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428511228
    Series Statement: Volkswirtschaftliche Schriften
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Person(s): Schraut, Max v
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (36 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428569540
    Series Statement: Duncker & Humblot reprints
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (384 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428571925
    Series Statement: Duncker & Humblot reprints
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Keywords: Ökonomie ; Ökonomisches Modell
    Abstract: Anläßlich der hundertsten Wiederkehr von Knut Wicksells Werk "Geldzins- und Güterpreise" (1898) hat sich der Dogmenhistorische Ausschuß des Vereins für Socialpolitik auf seiner 18. Tagung dem bedeutenden Ökonomen gewidmet. Insbesondere die noch immer gültige Modernität der Aussagen dieses herausragenden schwedischen Vertreters der deutschsprachigen Ökonomie machen die Faszination Wicksells aus. -- In drei Hauptarbeitsgebiete gegliedert, befassen sich die Autoren in ihren Beiträgen mit folgenden Schwerpunkten: Die ersten drei Aufsätze sind Wicksells Geldtheorie gewidmet, zutreffender als monetäre Makroökonomie bezeichnet. Weiterhin werden die Kapital- und Kapitalzinstheorie eingehender Betrachtung unterzogen. Die noch immer nachwirkende Finanztheorie bildet den dritten Schwerpunkt. Mit der Erstpublikation von "Eine neue Krisentheorie" wird am Ende des Sammelbandes ein interessantes Schlaglicht auf den heute oft zu sehr nur als Geldtheoretiker und Finanzwissenschaftler gewerteten Wicksell geworfen. So erschließt sich dem Leser ein abgerundetes Bild der heutigen Bedeutung Wicksells, dessen werturteilsnahe (Grossekettler), empirisch fundierte Einsichten (Klump) auch für die Zukunft wegweisend sind
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (268 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428496112
    Series Statement: Schriften des Vereins für Socialpolitik
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Keywords: Privatisierung ; Regulierung ; Wasserwirtschaft
    Abstract: In Deutschland wird die Wasserwirtschaft nach wie vor fast ausschließlich von Unternehmen im öffentlichen Eigentum betrieben, die kaum Wettbewerbskräften ausgesetzt sind. -- Stephan Schönefuß erarbeitet vor diesem Hintergrund einen theoretisch fundierten Vorschlag für eine effizienzsteigernde Reform des Ordnungsrahmens der deutschen Wasserwirtschaft. Der Autor stützt sich hierzu auf Theorieansätze, die zur modernen Ordnungsökonomik gehören. Die Ansätze werden dabei nicht nur auf die Privatisierungs- und Regulierungsproblematik im Bereich resistenter natürlicher Monopole angewandt, sondern mit Hilfe der Evolutorischen Ökonomik weiterentwickelt. Ferner erstellt Schönefuß Fallstudien über die Wasserwirtschaft in Deutschland, Frankreich und England. Der vom Autor letztendlich entwickelte Reformvorschlag besteht aus zwei Blöcken: Zum einen geht es um den Abbau von Privatisierungshemmnissen und zum anderen um den Aufbau eines leistungsfähigen Regulierungssystems. -- Ausgezeichnet mit dem Wolfgang-Ritter-Preis 2005
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (337 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428515769
    Series Statement: Beiträge zur angewandten Wirtschaftsforschung
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Keywords: Finanzdienstleistung ; Finanzmarkt ; Kapitalmarkt
    Abstract: Der vorliegende Band enthält die überarbeiteten Beiträge zur Jahrestagung der Arbeitsgruppe Wettbewerb des Wirtschaftspolitischen Ausschusses im Verein für Socialpolitik im März 2000 in Potsdam. Ziel dieser Tagung war es, den zur Zeit stattfindenden bahnbrechenden Umbruch der Kapitalmärkte im Spannungsfeld von ökonomischer Theorie sowie wirtschaftlicher und politischer Praxis zu analysieren. --^
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (119 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428504930
    Series Statement: Schriften des Vereins für Socialpolitik
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    E-Resource
    E-Resource
    Berlin : Duncker & Humblot GmbH
    Person(s): Neumann, Kai
    Keywords: Arbitrage ; Termingeschäft ; Terminhandel
    Abstract: Der Autor analysiert die theoretische und empirische Preisbeziehung zwischen fixen Aktienindexterminkontrakten auf den gleichen Kontraktgegenstand (DAX) mit unterschiedlicher Fälligkeit. Die Untersuchung dieser Beziehung ist von der empirischen Kapitalmarktforschung bislang mit Hinweis auf die geringen Umsätze im Kontrakt mit der längeren Restlaufzeit nicht vorgenommen worden. -- Für das Verständnis einer solchen Analyse muß auch der Kontraktgegenstand selbst und seine Preisbeziehung zum fixen Terminkontrakt dargestellt werden. Einführend wird hierzu ein historischer Abriß über den deutschen fixen Aktienterminhandel vor 1945 gewählt, da hierdurch die Vor- und Nachteile der heute üblichen Indexkonstruktionen bei der Kontraktgestaltung deutlich werden. Anschließend erfolgt die Darstellung der Handelsorganisation der DTB (heute EUREX) und die Berechnungsmethodik des DAX. -- Die Preisbeziehungen zwischen DAX und FDAX, bzw. FDAXT1 und FDAXT2 werden auf Grundlage des Cost of Carry Modells hergeleitet, gleichzeitig erfolgt eine Darstellung der bisherigen Ergebnisse der empirischen Forschung. Im empirischen Teil der Arbeit untersucht Kai Neumann die Preisbeziehung zwischen FDAXT1 und FDAXT2 für den Zeitraum März 1992 bis Dezember 1997 und testet die Gültigkeit des Cost of Carry Modells anhand von ausnutzbaren Arbitragemöglichkeiten (unter Berücksichtigung von Transaktionskosten, Wertpapierleihe und Ertragsbesteuerung). Dabei werden die theoretisch abgeleiteten Preisgrenzen außerhalb der Dividendensaison bestätigt, das Cost of Carry Modell hat Gültigkeit. Während der Dividendensaison können die empirisch ermittelte Preisbeziehung und die erhöhten Umsätze mit einem auf asymmetrischen Steuersätzen beruhenden Arbitragevorteil zweier Transaktionspartner (Differenzarbitrageur / Ausgleichsarbitrageur) begründet werden
    Type of Medium: Electronic Resource
    Pages: 1 Online-Ressource (190 Seiten)
    Edition: 1
    ISBN: 9783428500888
    Series Statement: Untersuchungen über das Spar-, Giro- und Kreditwesen. Abteilung A: Wirtschaftswissenschaft
    Language: German
    Location Call Number Limitation Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...